Moment… Aufnahme!

Moment… Aufnahme!

Neues „Ich kann was!“-Projekt hat begonnen. Und darum geht es: Augenblicke im Bild festhalten und konservieren – das möchten Kinder genauso wie Erwachsene.

Allerdings haben Kinder eine völlig andere Sicht auf die Welt als wir.

Diese Augenblicke wollen wir sichtbar machen und im Bild festhalten. Neben inhaltlichen Themen wie „Meine Familie & ich“ oder „Die Welt vor meiner Haustür“ werden wir uns auch mit der Geschichte der Fotografie, Motivsuche, Bildaufbau, Ästhetik, Belichtungszeit und digitaler Nachbearbeitung von Fotos beschäftigen.

Fotografieren lernen heißt den Blick schärfen für die Umgebung, für das Besondere aber auch für das Alltägliche. Und es heißt auch, sich mit seiner Umwelt und den Mitmenschen in Beziehung zu setzen und seiner Umgebung Aufmerksamkeit zu widmen.

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare

Noch keine Kommentare. Warum fängst du die Diskussion nicht an?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert